Auszubildende leiten eine Station

Auszubildende leiten eine Station

In der Pflegeausbildung gibt es eine lange Tradition: Im 3. Lehrjahr übernehmen Auszubildende für einen oder mehrere Tage die Leitung einer Station. Diese Aufgabe ist zum einen aufregend für die Lehrlinge – auf der anderen Seite aber auch eine der Aufgaben, die während der Ausbildung am meisten Spaß machen dürfte. Mit der richtigen Strukturierung der Aufgabe findet auch der Praxisanleiter viel Gefallen daran. Es kommt für die Auszubildenden darauf an, einmal den Perspektivwechsel „Führungskraft – Mitarbeiter“ zu erleben und wahrzunehmen, wie wichtig es für die Bewohner ist, den Ablauf sorgfältig zu strukturieren.

Scroll to Top