Richtiges Verhalten in der Ersten Hilfe

Richtiges Verhalten in der Ersten Hilfe

Diese Fortbildungseinheit soll auch die Menschen hinter den Berufsbildern Pflegefachkraft, Praxisanleiter*in, Auszubildende/r als solchen ansprechen: als Mensch mit Familie, Freunden und Arbeitskollegen und damit einem Umfeld, das im Notfall auf ihn angewiesen ist. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem richtigen Verhalten im Notfall und den zur Ersten Hilfe gehörigen Rahmenbedingungen. Mit nützlichen Informationen und Fakten wird auf ein existenzielles Thema eingegangen. Die bewusste Auseinandersetzung mit dem Inhalt und der Weitergabe an Auszubildende und Schützlinge sowie der Aufgabe, diese dahingehend zu sensibilisieren, dass Erste Hilfe nicht beim Verlassen der Arbeit aufhört, soll hierbei im Vordergrund stehen. Des Weiteren soll damit nicht nur das Bewusstsein für Hilfe bei Notfällen aller Art und
in den verschiedensten Situationen gestärkt, sondern auch die generelle Bereitschaft zu helfen angesprochen werden. Praxisanleiter*innen sollen ihr Wissen auffrischen und ihre fachliche Kompetenz im Ernstfall auch im Privaten nutzen.

Scroll to Top