Autoren: Karin Schmidt

Jahr:
Ausgabe:
2022 - 3
Das Wort „Anamnese“ kommt aus der griechischen Sprache und bedeutet „Erinnerung“. (1) Bei der Anamneseerhebung erinnert sich die Schwangere in einem strukturierten Gespräch an ihre eigene Krankengeschichte, an die Krankheiten in ihrer Familie und an ihre vorausgegangenen und an die aktuelle Schwangerschaft und eventuell darin auftretenden Belastungen und Herausforderungen. Andererseits hilft die Anamnese anhand eines strukturierten...
Scroll to Top