Best-Practice-Beispiel Teil 2: Arbeits- und Lernaufgaben

Best-Practice-Beispiel Teil 2: Arbeits- und Lernaufgaben

Nachdem im ersten Teil des Best-Practice-Beispiels Praxisaufgaben vorgestellt wurden, die von den Schulen für die Praxis herausgegeben werden, um das theoretisch Gelernte in die Praxis zu transferieren, liegt der Schwerpunkt im zweiten Teil auf Arbeits- und Lernaufgaben (ALA). Zunächst wird das Konzept des arbeitsgebundenen Lernens in Form dieser sogenannten Arbeits- und Lernaufgaben erklärt. Danach wird exemplarisch eine ALA vorgestellt, die sich in der Praxis bewährt hat, inklusive des Beurteilungsinstrumentes, nach dem diese reflektiert werden sollen. Im Anschluss werden die einzelnen Schritte der Aufgabenstellung mit den entsprechenden Kompetenzen aus der Anlage 1 zur Zwischenprüfung oder Anlage 2 zur Abschlussprüfung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung (1) verdeutlicht und begründet. Abschließend wird die notwendige Dokumentation dargestellt.

Scroll to Top