Autoren: Astrid Schürhoff

Jahr:
Ausgabe:
Schwierige Anleitungssituationen
2021 - 3
Gestatten Sie mir zunächst die Frage, aus welcher Perspektive Sie diesen Beitrag lesen möchten: aus der selbst betroffenen oder beobachtenden Position heraus? Oder anders gefragt: Sind Sie selbst beratungsresistend und/oder besserwisserisch oder haben Sie es mit solchen sog. schwierigen Genossen zu tun? Wer sich unschlüssig ist, aus welcher Sichtweise er diesen Artikel liest, kann spaßeshalber...
Methodentraining
2021 - 2
Die Anforderungen der Aufgabenstellungen der Auszubildenden nehmen im Laufe der Ausbildungsjahre kontinuierlich zu, sodass ein entwicklungslogischer Aufbau, den man sich wie eine Spirale vorstellen kann, deutlich zu erkennen ist. Anschließend findet mithilfe einer Checkliste die Überprüfung statt, ob möglichst viele der geforderten Konstruktionsprin- zipien beachtet wurden. (10) Abschließend erhalten Praxisanleiter:innen Vorschläge, wie sie weitere Arbeits-...
Methodentraining
2021 - 2
Was bedeutet die generalistische Pflegeausbildung konkret für die Praxis, insbesondere für die Praxisanleitung? An dieser Stelle sei gesagt: Im Rahmen der Reform der Pflegeausbildung bekommt die Praxis endlich die Wertschätzung und Aufmerksamkeit, die sie verdient – und es besteht berechtigte Hoffnung, dass sich die theoretische und praktische Ausbildung wieder annähern. Dies ist aber nur möglich,...
Pädagogische Kompetenz
2021 - 2
Wenn wir einen Beitrag zur Aufwertung der Pflege leisten möchten, dann schaffen wir das nur, wenn wir die Anforderungen der neuen generalistischen Pflegeausbildung laut Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (1) und Pflegeberufegesetz (14) zeitnah umsetzen. Für die Pflegepraxis bedeutet es, die Qualität der bisherigen Arbeits- und Lernaufgaben zu verbessern und neue Aufgaben zu gestalten. Zur Sicherstellung dieser...
Pädagogische Kompetenz
2021 - 2
Die Reform der Pflegeausbildung bietet tatsächlich die Chance, die Pflege aufzuwerten und den Ausbildungsberuf wieder attraktiver zu machen. Dies geschieht zum einen durch die bundeseinheitliche Finanzierungsgrundlage und zum anderen durch die Veränderung der inhaltlichen Schwerpunkte. (1, 14, 15) Das Ziel der Reform ist die quantitative und qualitative Verbesserung der praktischen Ausbildung. Quantitativ wird durch eine...
Grundlagen der Praxisanleitung
2020 - 3
In dieser Fortbildungseinheit findet ausschließlich die Beschreibung der zu berücksichtigenden Handlungsschritte (= Qualitätsdimension: Prozessqualität) innerhalb eines Beurteilungsgesprächs am Beispiel von Probezeitabschlussgesprächen statt, wohlwissend, dass für die Durchführung eines qualitativ hochwertigen Beurteilungsgesprächs die Beachtung aller Qualitätsdimensionen, also auch der Struktur- und Ergebnisqualität von Bedeutung sind. Die Handlungsschritte sind untergliedert in einer Vorbereitungs-, Durchführungs- und Nachbereitungsphase. Jede...
Kommunikation
2020 - 2
Ein Beurteilungsgespräch ist nicht gleich ein Beurteilungsgespräch, denn bei unsachgemäßer Anwendung kann so ein Gespräch zur Frustration aller Beteiligten führen. Aus diesem Grund ist ein differenzierter Blick auf die unterschiedlichen Arten von Beurteilungsgesprächen und deren Ziele sinnvoll, um je nach Anlass und Situation eine bewusste und angemessene Auswahl zu treffen. Insbesondere vor dem Hintergrund der...
Organisation
2020 - 2
Beurteilungsgespräche wie ein Probezeitabschlussgespräch finden nicht isoliert zwischen Beurteiler und Beurteilten an einem Tag statt, sondern sie sind einer von insgesamt 6 Schritten innerhalb des gesamten Beurteilungsprozesses auf Grundlage wiederholter Einschätzungen durch möglichst viele Akteure über einen längeren Zeitraum. Für ein gutes Gelingen dieser Gespräche, sprich einer qualitativ hochwertigen Gesprächsführung im Rahmen der Beurteilungsgespräche, bedarf...
Scroll to Top