Durchführung eines Beurteilungsgesprächs

Durchführung eines Beurteilungsgesprächs

In dieser Fortbildungseinheit findet ausschließlich die Beschreibung der zu berücksichtigenden Handlungsschritte (= Qualitätsdimension: Prozessqualität) innerhalb eines Beurteilungsgesprächs am Beispiel von Probezeitabschlussgesprächen statt, wohlwissend, dass für die Durchführung eines qualitativ hochwertigen Beurteilungsgesprächs die Beachtung aller Qualitätsdimensionen, also auch der Struktur- und Ergebnisqualität von Bedeutung sind. Die Handlungsschritte sind untergliedert in einer Vorbereitungs-, Durchführungs- und Nachbereitungsphase. Jede Phase beginnt immer mit einer Beschreibung der zu berücksichtigenden Kriterien bei Beurteilungsgesprächen allgemein, konkretisiert diese am Beispiel eines Probezeitabschlussgesprächs und endet mit einer Zusammenfassung  in Form von Leitfragen. Abschließend werden Gefahren und Stolpersteine sowie Hilfen zur Prävention beschrieben.

Scroll to Top