Aufbau von Lernaufgaben: Körperpflege – Teil 2

Aufbau von Lernaufgaben: Körperpflege – Teil 2

Die Anforderungen der Aufgabenstellungen der Auszubildenden nehmen im Laufe der Ausbildungsjahre kontinuierlich zu, sodass ein entwicklungslogischer Aufbau, den man sich wie eine Spirale vorstellen kann, deutlich zu erkennen ist. Anschließend findet mithilfe einer Checkliste die Überprüfung statt, ob möglichst viele der geforderten Konstruktionsprin- zipien beachtet wurden. (10) Abschließend erhalten Praxisanleiter:innen Vorschläge, wie sie weitere Arbeits- und Lernaufgaben selbstständig und/oder mithilfe der Pflegeschule anfertigen und ihre praktische Expertise einbringen können, denn sie können für die Auszubildenden ein großes Vorbild sein und den Theorie-Praxis-Transfer verbessern. Beachte: Dieser Beitrag baut auf den Fortbildungseinheiten „Arbeitsgebundene Lernaufgaben erstellen“ auf.

Scroll to Top