Ausgabe: 2

Jahr:
Ausgabe:
Update Pflege
2022 - 2
Das Pflegeberufegesetz fordert von den Auszubildenden die selbstständige Durchführung der Pflege, die ordnungsgemäße Dokumentation sowie das Umsetzen von ärztlich angeordneten Maßnahmen (1). So müssen die Fach-, Personal-, Sach- und Methodenkompetenz der Auszubildenden in diesem Bereich gefordert und gefördert werden. Es ist wichtig, dass durch die Praxisanleiter*innen die Auszubildenden dazu befähigt werden, selbstständig Handlungen durchzuführen und...
Anleitung Altenpflege
2022 - 2
Pflegebedürftige Menschen sollen möglichst lange selbstständig oder mithilfe Dritter mobil bleiben. Das Hilfsmittel Rollstuhl verschafft ihnen vielseitige Teilhabemöglichkeiten. Aber ein Rollstuhl muss auch passen. Der Artikel zeigt auf, worauf es bei der richtigen Anpassung an die Nutzer ankommt. Denn eine schlechte Sitzposition kann weitreichende Folgen haben, die von Schmerzen bis zum Dekubitus reichen. Beim Transfer...
Anleitung im Fachbereich: Notaufnahme
2022 - 2
In Pflegeberufen ist die Praxisanleitung von Auszubildenden durch besondere Herausforderungen gekennzeichnet. Die praktische Ausbildung in der Pflege findet oft in einem Spannungsfeld verschiedener Rahmenbedingungen und Anforderungen statt. Besonders in der Notaufnahme stehen Praxisanleiter*innen regelmäßig der anspruchsvollen Aufgabe gegenüber, trotz z. B. Zeitdruck und kritischen Patientenzuständen der Anleitung von Auszubildenden gerecht zu werden. Um Anleitungssituationen angemessen...
Organisation
2021 - 2
Einer Pressemitteilung von ver.di zufolge verlässt ein Großteil des neu ausgebildeten Pflegepersonals aufgrund Personalmangels den erlernten Beruf innerhalb eines kurzen Zeitraums. Jenseits dessen werden Stellen in den entsprechenden Bereichen abgebaut. Sylvia Bühler, ein Bundesvorstandsmitglied von ver.di, fordert deshalb eine zeitnahe Verbesserung der Arbeits- und Ausbildungsbedingungen. (24) Will man eine Kurskorrektur der Arbeitsbedingungen in der Pflege...
Beurteilungen
2021 - 2
In Abschlussgesprächen am Ende eines praktischen Einsatzes erfahren Auszubildende, welche Stärken und Entwicklungs- potenziale sie aus Sicht eines Praxisanleitenden haben. Beides – sowohl die Stärken als auch die noch weiter auszubauenden Potenziale – sollten idealweise aber schon im Laufe des Ausbildungseinsatzes zur Sprache kommen. Nur wenn Auszubildende formativ – d. h. bereits im Prozess –...
Methodentraining
2021 - 2
Die Anforderungen der Aufgabenstellungen der Auszubildenden nehmen im Laufe der Ausbildungsjahre kontinuierlich zu, sodass ein entwicklungslogischer Aufbau, den man sich wie eine Spirale vorstellen kann, deutlich zu erkennen ist. Anschließend findet mithilfe einer Checkliste die Überprüfung statt, ob möglichst viele der geforderten Konstruktionsprin- zipien beachtet wurden. (10) Abschließend erhalten Praxisanleiter:innen Vorschläge, wie sie weitere Arbeits-...
Methodentraining
2021 - 2
Was bedeutet die generalistische Pflegeausbildung konkret für die Praxis, insbesondere für die Praxisanleitung? An dieser Stelle sei gesagt: Im Rahmen der Reform der Pflegeausbildung bekommt die Praxis endlich die Wertschätzung und Aufmerksamkeit, die sie verdient – und es besteht berechtigte Hoffnung, dass sich die theoretische und praktische Ausbildung wieder annähern. Dies ist aber nur möglich,...
Pädagogische Kompetenz
2021 - 2
Wenn wir einen Beitrag zur Aufwertung der Pflege leisten möchten, dann schaffen wir das nur, wenn wir die Anforderungen der neuen generalistischen Pflegeausbildung laut Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (1) und Pflegeberufegesetz (14) zeitnah umsetzen. Für die Pflegepraxis bedeutet es, die Qualität der bisherigen Arbeits- und Lernaufgaben zu verbessern und neue Aufgaben zu gestalten. Zur Sicherstellung dieser...
Pädagogische Kompetenz
2021 - 2
Die Reform der Pflegeausbildung bietet tatsächlich die Chance, die Pflege aufzuwerten und den Ausbildungsberuf wieder attraktiver zu machen. Dies geschieht zum einen durch die bundeseinheitliche Finanzierungsgrundlage und zum anderen durch die Veränderung der inhaltlichen Schwerpunkte. (1, 14, 15) Das Ziel der Reform ist die quantitative und qualitative Verbesserung der praktischen Ausbildung. Quantitativ wird durch eine...
Kommunikation
2021 - 2
Eine Vielzahl von ausländischen Mitarbeitern im Pflegedienst hat noch vor Beginn der Ankunft in Deutschland oder während der ersten Zeit hier erfolgreich das Sprachniveau B2 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) erworben. In der Praxis jedoch zeigen sich gravierende Unterschiede zwischen dem erworbenen Sprachzertifikat und der tatsächlichen Sprachkompetenz. Die besondere Problemstellung im Pflegebereich...
Scroll to Top