Autoren: Christine Keller

Jahr:
Ausgabe:
Schwierige Anleitungssituationen
2021 - 4
Was nutzt das größte Wissen, wenn es der Lehrer seinen Schülern nicht vermitteln kann? Lernen ist dann erfolgreich, wenn – neben weiteren Aspekten – die Methoden gut gewählt sind, mit denen Wissen vermittelt wird. Lernen in der Pflege ist mehr als „vormachen, nachmachen, alleine machen“. Vielmehr ist es ein aktiver Konstruktionsprozess, der durch kreative und...
Beurteilungen
2021 - 1
Das Erstellen von Beurteilungen, z. B. für Auszubildende im Rahmen eines praktischen Einsatzes, für Mitarbeiter zu Probezeit- oder Mitarbeitergesprächen oder als Zwischen- und Arbeitszeugnisse, erfordert ein hohes Verantwortungsbewusstsein vom Beurteiler. Denn Auszubildende und Mitarbeiter erwarten zu Recht, dass ihre Leistungen gerecht und auf der Basis objektiver und nachvollziehbarer Fakten bewertet werden. Wie kann also eine...
Pädagogische Kompetenz
2020 - 3
Jeder Mensch übernimmt täglich privat wie beruflich Rollen, ohne dass ihm das häufig bewusst ist. Und auch die Erwartungen, die von außen an eine Rolle herangetragen werden, sind beim Rolleninhaber mehr oder weniger bewusst und widersprechen manches Mal seinen Vorstellungen und seinem Rollenverständnis, was dann zu inneren Konflikten beim Rolleninhaber führt. Soziale Rollen sind die...
Schwierige Anleitungssituationen
2020 - 1
Es gibt nicht die Lösung für den Umgang mit Auszubildenden und neuen Mitarbeitern, die nicht den Erwartungen von Praxisanleiter und Team entsprechen. Auf der Grundlage von Konstruktivismus, Systemtheorie und der Theorie des selbstgesteuerten Lernens lassen sich verschiedene Lösungsstrategien für den Umgang mit „schwierigen Schülern“ ableiten. Diese können in einer konkreten Situation alleine oder kombiniert angewendet...
Scroll to Top