Rubriken: Kommunikation

Jahr:
Ausgabe:
Kommunikation
2021 - 4
Wer in der Pflege arbeitet, kommuniziert fast ununterbrochen mit anderen Menschen und ist mit deren Wünschen, Forde- rungen und Problemen konfrontiert. Egal, ob es sich um Gespräche mit Teamkollegen, Patienten oder Angehörigen handelt – der Berufsalltag ist dadurch gekennzeichnet, einander zuzuhören und miteinander zu sprechen. Umso wichtiger ist es, sich die Frage zu stellen: Mit...
Kommunikation
2021 - 3
Mobbing beschreibt das anhaltende, dauerhafte und systematische Beleidigen einer Person durch eine andere Person oder eine Gruppe. Das Phänomen Mobbing unter Kolleginnen und Kollegen in der Pflege ist ein relevantes Problem. Die Folgen sind sowohl für die betroffenen Personen als auch für die beteiligten Institutionen gravierend, beispielsweise leidet die Qualität der Pflege unter Mobbing im...
Kommunikation
2021 - 2
Eine Vielzahl von ausländischen Mitarbeitern im Pflegedienst hat noch vor Beginn der Ankunft in Deutschland oder während der ersten Zeit hier erfolgreich das Sprachniveau B2 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) erworben. In der Praxis jedoch zeigen sich gravierende Unterschiede zwischen dem erworbenen Sprachzertifikat und der tatsächlichen Sprachkompetenz. Die besondere Problemstellung im Pflegebereich...
Kommunikation
2021 - 1
In Zeiten des Personalnotstandes in der Pflege ist die Personalgewinnung einer der bedeutendsten Aspekte für viele Unternehmen und kann auch für Praxisanleiter ein wichtiges und spannendes Tätigkeitsfeld sein. Es geht dabei darum, einen Coaching-Ansatz zu etablieren, der neben der Überprüfung des Bewerbers auch einem Ausbildungsabbruch vorbeugen soll. Das Coaching soll nach dem GROW-Modell von John...
Kommunikation
2020 - 4
Einigen Auszubildenden fällt das Lernen leicht, andere empfinden die Ausbildungszeit als sehr belastend. Praxisanleiter haben vielseitige Möglichkeiten, ihre Auszubildenden zu motivieren, zu fordern und zu fördern, damit Lernen gehirn­gerecht stattfindet. Das Gedächtnis spielt beim Lernen eine zentrale Rolle. Aufmerksamkeit, positive Emotionen, und die Reflexion des eigenen Lernverhaltens sind wichtige Voraussetzungen für die nachhaltige Speicherung von Informatio­nen....
Kommunikation
2020 - 3
Fachkräfte gewinnen, ausbilden und halten – eine Herausforderung, vor der die Pflege nicht zum 1. Mal steht. Aktuell geht es darum, eine neue Generation in die Pflege zu integrieren. Die Generation Z, zu der die ab 1994 Geborenen gehören, ist eine im höchsten Maße digital affine Generation. YouTube und Instagram haben einen großen Stellenwert. Die...
Kommunikation
2020 - 2
Ein Beurteilungsgespräch ist nicht gleich ein Beurteilungsgespräch, denn bei unsachgemäßer Anwendung kann so ein Gespräch zur Frustration aller Beteiligten führen. Aus diesem Grund ist ein differenzierter Blick auf die unterschiedlichen Arten von Beurteilungsgesprächen und deren Ziele sinnvoll, um je nach Anlass und Situation eine bewusste und angemessene Auswahl zu treffen. Insbesondere vor dem Hintergrund der...
Scroll to Top